Bordrezepte-Segeln "Salate"



... einfach herrlich, leicht, erfrischend, bekömmlich und vieleVorzüge mehr,

könnte man schreiben.

Geeignet zum Abnehmen, zur Nahrungsergänzung, als Vorspeisen zu einem

Hauptgericht, als Nachspeise und um sich satt zu essen.

In südlichen Ländern, warten die Kellner darauf, dass der zuerst gereichte

Salat aufgegessen wird, damit der Hauptgang serviert werden kann.

Der Grieche, unseres Vertrauens "EL Greco" hat einige Zeit gebraucht,

zu verstehen, dass wir den Salat zur Hauptspeise essen.

Aber auch wir haben uns umgestellt und essen den Salat, als halbe

Vorspeise, den Rest zum Hauptgericht. Gießen als Dressing einen

Schuss Retsina darüber, bisschen Salz, Pfeffer und gutes Olivenöl aus Korfu.

Salat, ob als Rohkost oder leicht gedünstet und dann lauwarm serviert.

Jede Art hat seine Liebhaber und für uns ist er unverzichtbar, er lässt jedes

Essen vollkommen werden.

Auch als Süßspeisen könnten wir nicht darauf verzichten, da heißt er halt

dann Obstsalat.

Hauptsache SALAT!


         

 

      

Bilder: Marie