Apfel-Flammkuchen mit Ziegenkäse

Rezeptberechnung für 6 Portionen

 

Zutaten-Teig

400 g Mehl

½ Päckchen Trockenhefe

1 Teelöffel Zucker

100 g Butter (weich)

250 ml Milch (lauwarm)

*

1 Teelöffel Salz

 

Zutaten-Belag

200 g Sauerrahm oder Joghurt

2 Äpfel (gewaschen, entkernt)

200 g Ziegenkäse oder Schafskäse

 

Zubereitung

* Mehl, Hefe und Zucker gut vermischen, mit Butter und Milch durchkneten.

* Abgedeckt ca. 30 Minuten, an einem Warmen Ort, gehen lassen.

* Danach nochmals das Salz in den Teig verarbeiten.

* Teig in 6 - 8 Kugeln teilen und diese zu dünnen Fladen ausrollen.

** Backofen mit dem Backblech vorheizen.

* Je nach Größe des Backbleches 2 - 3 x Backpapier oder

Alufolie zuschneiden.

* Je 2 oder 3 Fladen auf die Backpapiere legen und mit

Sauerrahm bestreichen.

* Äpfel in dünne Spalten schneiden, Ziegenkäse zerbröckeln und

beides auf der Sauerrahmschicht verteilen.

* 1. Backpapier vorsichtig auf das heiße Backblech ziehen und wieder in den

Backofen schieben.

* Nach Backende sofort das nächste belegt Backblech in den Ofen schieben.

* Fortfahren bis alle Fladen bebacken sind.

* Die Fladen vom erstes Blech, in Portionen schneiden und an die

hungrigsten, an Bord, verteilen.

 

BACKHINWEISE ausgehend von unserem Gas-Backofen an Bord

Backofen vorheizen: 10 Minuten bevor das erste Blech in den

Ofen kommt.

Gas-Herd: höchste Stufe ** im Auge behalten, Temperaturen

können schwanken.

Einschub: mittlere Schienen ** den Gegebenheiten anpassen.

Ofenzeiten: 10 - 15/20 Minuten

Auf gewünschten Bräunungsgrad achten.

 

SCHMECKT

heiß, mit frischen Salat