7

 Stampfkartoffel-Hack-Auflauf


Rezeptberechnung für 4 - 6 Portionen, je nach Hunger

 

Zutaten-Kartoffelstampf
1 kg Kartoffeln (die vor Ort erhältlich sind)

1 Teelöffel Kümmelsamen (wenn vorhanden)
250 ml Milch / 50 g Butter
100 g Hartkäse (gerieben) Parmesan, Emmentaler, Gouda oder Käse aus der Urlaubsregion

Zum Würzen
Salz, Muskat (wenn vorhanden) Blattpetersilie

Zubereitung-Kartoffelstampf
Kartoffeln mit Schale in (Kümmel) Salzwasser weichkochen.

  • Es kann auch Meerwasser aus sauberen Buchten verwendet werden. Ansonsten immer Wasser aus der Flasche!
  • Zwischenzeitlich: Milch und Butter in einem Topf aufkochen lassen.
  • Wenn die Kartoffel, weichgekocht sind, Wasser abgießen, Kartoffel schälen mit dem Kartoffel-Stampfer
    (wenn nicht vorhanden) oder mit einer Gabel, grob zerkleinern.
  • Die Milch-Butter vorsichtig untermischen und den geriebenen Käse zufügen.
  • Kräftig mit Salz, Muskat (wenn vorhanden) abschmecken und bis zur Weiterverarbeitung beiseitestellen.


Weitere Zutaten

4 Esslöffel Rapsöl (oder Olivenöl) /
2 Zwiebeln (gewürfelt)
600g Hackfleisch (das vor Ort angeboten wird)
*** Wenn frisches Hackfleisch verwendet wird, sofort nach dem Einkauf anbraten und verarbeiten!!!!
2 Knoblauchzehen

3 - 5 Esslöffel Sahne
1 Dose Bohnen 450g ohne Flüssigkeit (egal grün, weiß, rot oder gelb)
100 g Hartkäse (gerieben) Parmesan, Emmentaler, Gouda oder Käse aus der Urlaubsregion

Zum Würzen
getrocknetes Bohnenkraut, Prise Zucker, Salz, Pfeffer aus der Mühle


Zubereitung-Hackfleisch
Öl in einer Pfanne erhitzen.

  • Die geschälten, kleingewürfelten Zwiebeln darin glasig dünsten und in einen Topf umfüllen.
  • Hackfleisch portionsweise kräftig in dieser Pfanne anbraten. Gebratenes in den Topf zu den Zwiebeln geben,
    den Topf mit dem Deckel abdecken um das gebratene warmzuhalten.
  • Geschälte, feingeschnittenen Knoblauch unter das gebratene Fleisch mischen.
  • Wenn alles Fleisch fertig gebraten ist, in die Pfanne 200 ml Wasser gießen um den Bratenansatz damit zu lösen.
  • Diese Flüssigkeit, zum Fleisch geben, Topf wieder auf die Flamme stellen und
    ca. 15 Minuten köcheln lassen.
  • Bohnendose öffnen, den Inhalt in einem Sieb abtropfen und unter das Hackfleisch mischen.
  • Dann mit Sahne, Bohnenkraut, Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Zwischenzeitlich Auflaufform fetten, Backofen vorheizen.
  • Petersilie waschen, trockenschütteln, fein hacken und unter den Kartoffelstampf geben.
  • In die vorbereitete Auflaufform zuerst die Hackfleischsoße füllen und glattstreichen,
    dann den Kartoffelstampf darüber verteilen.
  • Mit Käse bestreuen und im Backofen goldbraun backen.
  • Fertigen Auflauf aus dem Ofen nehmen und servieren.


BACKHINWEISE ausgehend von unserem Bordgasbackofen ausgehend

Backofen vorheizen: 5 Minuten bevor die Form in den Ofen kommt.
Gas-Herd: Stufe 3 - 4 (Backofen im Auge behalten, Temperaturen können schwanken)
Einschub: mittlere Schiene (oder den Gegebenheiten anpassen)
Ofenzeiten: 25 Minuten
Ofen abstellen / Ofentür geschlossen: 5 - 10 Minuten in der Restwärme fertig backen.
Auf gewünschten Bräunungsgrad achten.

STATT
HACKFLEISCH:
Gemischtes Hack-, Rinderhack-, Schweinehack-, Lammhackfleisch

HARTKÄSE: Parmesan, Bergkäse, Gouda, Emmentaler oder Käse aus der Urlaubsregion

 

CA.-TEMPERATURANGABEN-Gasbackofen-Bordküche

Stufe 1 = 140 - 150 °C  //  Stufe 2 = 160 - 170 °C

Stufe 3 = 180 - 190 °C  //  Stufe 4 = 200 - 210 °C

Stufe 5 = 220 - 230 °C  //  Stufe 6 = 240 °C

Temperatureinstellungen können bei Charterbooten schwanken.
Ofen im Auge behalten.
Nach dem Kochen nicht vergessen, Hauptgashahn zuzumachen!!!